Geschichte

Die ersten gesicherten Hinweise auf die Anlage, die heute das Bed & Breakfast Il Sambuco beherbergt, stammen aus dem Jahr 1854. Damals war der Hof als Maso Zont (oder Zonthof) bekannt und unter mehreren Eigentümern aufgeteilt.

Darunter waren Teile der Familie Visintainer, die 1936 nach Brasilien emigrierte und ihr Eigentum am Hof anderen überließ.

Unsere Familie hat den Hof 1977 erworben. Im Laufe der Jahre wurden Innenräume und Außenbereiche mehrfach renoviert. In den Neunziger Jahren wurde er fester Wohnsitz.