Der Hof

Das erst jüngst renovierte Bed & Breakfast „Il Sambuco“, zu Deutsch Der Holunder, ist nicht nur ideal für einen Kurzurlaub oder einen entspannenden Aufenthalt während einer längeren Reise, Il Sambuco bietet die Möglichkeit, die Faszination eines authentischen Bergbauernhofes zu erleben.

Die gekonnte Wiederherstellung der originalen Baustruktur aus der ersten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts und die Verwendung natürlicher Materialien machen das Besondere an der Atmosphäre der Zimmer und der gesamten Anlage inmitten der Wälder aus.

Charme und Natur

Ein alter Bauernhof mit Räumen, die sich durch Komfort und große Liebe zum Detail auszeichnen, dazu ursprüngliche Produkte und eine familiäre Gastfreundschaft, das sind die Zutaten für ein schlichtes, aber wunderbares Rezept, das Il Sambuco zu einem Ort mit einzigartigem Charme inmitten der Natur macht.

Das Bed & Breakfast liegt an den Hängen des Monte Panarotta, im östlichen Teil der Lagorai-Gruppe. Das Trentino mit einem Teil der Dolomiten, die heute zum Weltkulturerbe gehören, ist eine der beeindruckendsten Regionen Italiens. Hier sind in einem Naturraum von seltener Schönheit die Geschichten der Berge und die der Menschen miteinander verwoben.

Sommer und Winter

Im Sommer erwarten Sie Ausflüge in die Berge und Nordic Walking im nahe gelegenen Fersental, das die Einheimischen auch „das verzauberte Tal“ nennen. Eingebettet in das spektakuläre Panorama der sich wechselnden Farben der Natur gibt es eine alte deutsche Sprachinsel. Das Fersental ist eine wilde, beeindruckende Gegend, die Sie auf Wanderwegen über Wiesen und durch Wälder nahe den Häusern und zwischen den Höfen kennenlernen können. Machen Sie entspannende Spaziergänge auf Almen und zu Schutzhütten oder wagen Sie sich, den Blick auf die hohen Spitzen der beeindruckenden Lagorai-Gruppe gewandt, auf anspruchsvollere Strecken.

Sie möchten Baden? Tauchen Sie ein in das kristallklare Wasser des Caldonazzosees und des Levicosees. Beide Gewässer sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet, dem europäischen Umweltzeichen für nachhaltigen Tourismus und hohe Wasserqualität.

Auch die Thermen von Levico und Vetriolo laden zu einem Besuch ein, und die Land Art der zeitgenössischen Kunstausstellung Arte Sella befindet sich ganz in der Nähe.
Im Winter erreichen Sie mit dem Auto in wenigen Minuten das Skigebiet der Panarotta. Die Städte Trento und Rovereto erwarten Sie mit Veranstaltungen, geschichtlichen Hintergründen und architektonischer Schönheit. In Trento können Sie außerdem das MUSE besuchen, Wissenschaftsmuseum aus der Feder von Renzo Piano, Rovereto wird im MART Gegenwartskunst gezeigt.

Alles liegt nur einen Katzensprung entfernt, so dass Il Sambuco Bed & Breakfast zu jeder Jahreszeit der ideale Ausgangspunkt für Liebhaber von Kunst, Natur und Sport ist.